Neben den Aufgaben von Führungskräften sind auch deren Mitarbeiter verschieden. Entsprechend flexibel sollte das Verhalten von Führungskräften im Unternehmensalltag sein.

Das von Prof. Paul Hersey entwickelte „Situativ führen“ macht die Teilnehmer mit einer weltweit erprobten und praktisch bewährten Methode vertraut, wie sie als Führungskraft mehr Wirkung entfalten können. Zudem wird ihnen ein Weg gezeigt, wie sie ihre Mitarbeiter zu eigenverantwortlich handelnden Spitzenkönnern entwickeln können, sodass

  • die Leistung ihres Teams steigt und
  • sie selbst mehr Freiräume gewinnen

Lernziele

Die Seminarteilnehmer ...
  • wissen nach diesem Training: Den „richtigen“ Führungsstil gibt es nicht. Vielmehr besteht die „Führungskunst“ darin, stets ein dem Mitarbeiter und der zu bewältigenden Aufgabe angepasstes Verhalten zu zeigen.
  • nutzen die drei Fähigkeiten, die zum situativen Führen erforderlich sind: Diagnose, Flexibilität und partnerschaftliche Führungsstilvereinbarung.
  • bestimmen ihre Flexibilität beim Einsatz der verschiedenen Führungsstile mithilfe der Führungsstilanalyse.
  • identifizieren charakteristische Merkmale und Bedürfnisse von Mitarbeitern in den unterschiedlichen Entwicklungsstadien.
  • passen ihren Führungsstil der Situation an.
  • wissen, was ein Vorgesetzter bei jedem der vier Führungsstile tut und wie diese sich unterscheiden.
  • erkennen die Folgen eines unangemessenen Führungsverhaltens und den negativen Einfluss von zu viel oder zu wenig Kontrolle auf Leistung und Motivation.
  • nutzen das situative Führen zum Entwickeln der Kompetenz ihrer Mitarbeiter sowie zur Steigerung ihres Engagements.
  • vereinbaren mit ihren Mitarbeitern, wie viel Anleitung und Unterstützung sie brauchen, um die Ziele zu erreichen.

Programm

Das in Module gegliederte Seminarprogramm vermittelt Führungskräften, wann und wie die unterschiedlichen Führungsstile effektiv eingesetzt werden.

Zielgruppen

Alle Führungs(nachwuchs-)kräfte, die wirksamer führen und mehr Führungskraft entfalten möchten.

Trainerausbildung

Ein fünftägiges offenes oder firmeninternes Trainingsprogramm für Trainer ist verfügbar. Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ergänzende Bausteine zum Kompetenzaufbau

Das Trainingsprogramm „Situativ führen“ spielt eine Schlüsselrolle in den Führungskräft-Ewicklungsprogrammen, die wir maßgeschneidert für Unternehmen entwerfen. Bewährt hat sich in der Praxis eine Kombination mit „Mit Zielen führen und motivieren“, „Professionelle Gesprächsführung“ und „DiSG®-Persönlichkeitsprofil“.

Weitere Informationen

über unsere Konzepte, Termine oder Preise zu Firmenseminaren erhalten Sie unter
Tel. 040 / 79 00 767-0 · Fax -10
E-Mail: info@voss-training.de

Preise und Termine unserer offenen Seminare in Hamburg finden Sie hier.






Kontakt
Voss+Partner GmbH
Hugh-Greene-Weg 2
22529 Hamburg

Tel. 040 / 79 00 767-0
Fax 040 / 79 00 767-10
info[at]voss-training.de

Zum Anmeldeformular
Zum Kontaktformular