Leadershift leben

Fuehrungskraft mit Mitarbeiter im Gespraech

Aufbauseminar

  • 25.03. – 26.03.2020 + digital 21.04.2020

  • 16.09. – 17.09.2020 + digital 08.10.2020
  • 16.11. – 17.11.2020 + digital 14.12.2020
  • Tag 1: 10 – 18 Uhr
    Tag 2: 9 – 17 Uhr

  • 1.620,00 € zzgl. MwSt.

Sie haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung? Rufen Sie uns gleich an:

040-7900 767-0

Seminarinfo

Optimieren Sie Ihre Führung

Mit dem Situativ Führen – Modell schätzen Sie die Fähigkeit und Bereitschaft Ihrer Mitarbeiter für bestimmte Aufgaben sicher ein. Den passenden Führungsstil wählen sie entsprechend und trotzdem haben sie manchmal Unstimmigkeiten wenn es um die Absprache mit einzelnen Mitarbeitern geht. Mit Leadership live erhöhen Sie Ihre kommunikativen Fähigkeiten im Kontext des Modells.

Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse

Sie frischen die Zusammenhänge aus dem Basis-Seminar in Verbindung mit Ihren Erfahrungen auf und tauschen sich mit anderen Seminarteilnehmern darüber aus. Eine Fallstudie führt Sie am ersten Tag durch realistische Seminar-Übungen und trainiert von zielführenden Gesprächen bis zum Delegieren wirksame Gesprächstechniken.

Ihre Währung in der Zusammenarbeit ist Vertrauen

Deshalb trainieren Sie Gesprächsmuster, die auf Abstimmung und Vereinbarungen ausgerichtet sind. Schritt für Schritt probieren Sie aus, Ziele zu besprechen und Problemlösungen zu entwickeln. Dabei passen Sie wirksamere Formulierungen Ihrer persönlichen Ausdrucksweise an. Ihre Führungsgespräche erhalten erkennbar Durchsetzungskraft – bleiben aber kooperativ und entspannt. Damit sich jedes Gespräch individuell aber in einem zeitsparenden Rahmen steuern lässt, bereiten die Seminarteilnehmer Leitfäden vor.

Lernziele

Die Teilnehmer:

  • haben die drei Grundfertigkeiten des situativ Führens verinnerlicht
  • können die vier Führungsstile: Anweisen, Überzeugen, Partizipieren und Delegieren flexibel und sicher an eigenen Beispielen einsetzen
  • verfügen über eine Gesprächsstruktur, um mit ihren Mitarbeitern effektive Führungsgespräche zu führen und haben sich effektiv auf anstehende Gespräche vorbereitet
  • haben Gespräche aus ihrem Führungsalltag praktisch umgesetzt
  • haben ein Feedback auf ihr Gesprächsverhalten bekommen
  • haben sich mit anderen Führungskräften ausgetauscht und an der Lösungsfindung unterschiedlicher Führungsfragen mitgewirkt
  • haben sich über ein hilfreiches und gewinnbringendes Mindset ausgetauscht

Seminarinhalte

  • Bisherige Erfahrungen mit dem Einsatz des Modells reflektieren
  • Die drei Grundfertigkeiten des Situativen Führens vertiefen
  • Warum die Zusammenarbeit mit einigen Mitarbeitern so schwer fällt und Lösungswege
  • Die eigenen Mitarbeiter genau analysieren
  • Führungsgespräche effektiv führen
  • Mit dem Mitarbeiter über das erforderliche Maß an Anleitung und Unterstützung sprechen
  • Das eigene Führungsverhalten optimieren
  • Praxis-Übungen und Feedback

Seminarablauf

In der Vorbereitung zum Transfer-Seminar wird das eigene Führungsverhalten analysiert und die Hürden im Führungsalltag erfasst. So kann gewährleistet werden, dass auch wirklich die Themen bearbeitet werden, die relevant sind und dessen Bearbeitung zu einer Steigerung der Führungskompetenzen führen.
Innerhalb des 2 tägigen Seminares findet ein Wechsel zwischen Theorie und Praxis statt, in der die Teilnehmenden zu 80% selbst aktiv sind.
Die Theorie basiert auf Situativ führen nach Voss+Partner und den dazu hilfreichen Kommunikations-, Konflikt-, Team- und Gruppentheorien. Diese werden je nach Themenpräferenz der Gruppe eingebracht. Anhand einer Fallstudie haben die Führungskräfte Gelegenheit, ihre Analysefertigkeiten sowie die unterschiedlichen Gesprächstechniken spannungsfrei zu erproben. Anschließend arbeiten sie an eigenen Praxisfällen und feilen dabei an ihrem Gesprächsverhalten.

Die Arbeit in Kleingruppen während der Analyse- und Gesprächsübungen hilft, einen Perspektivwechsel vorzunehmen. So hat jeder Teilnehmer Gelegenheit, als Führungskraft situatives Verhalten an eigenen Themen auszuprobieren und als Mitarbeiter entsprechendes Führungsverhalten zu erleben. Sie erhalten Feedback, welches hilft, das eigene Verhalten der Situation angepasst zu optimieren. Als Beobachter geben Sie Feedback auf die Wirkung des Gesprächsverhaltes der Gruppenteilnehmer.

Durch die Vergleichsmöglichkeit des eigenen Verhaltens mit den Verhaltensmuster der Trainingspartner entsteht ein intensiver Lernprozess, der im Alltag lange nachwirkt.

Kundenstimmen

„Die Inhalte wurden einfach und verständlich vermittelt. Es entstand zu keinem Zeitpunkt Langeweile.“

„Es hat Spaß gemacht, war interessant und ich habe viel gelernt.“

„Sehr gut, weiter so. So machen Trainings Spaß und man hat mehr davon.“

„Praktische Beispiele wurden durch Fr. Voss ausführlicher und verständlicher dargestellt.“

„Hat sehr viel Spaß gemacht. Super Arbeitsklima.“

„Klasse gemacht – Weiter so.“

„Ich schätze Ihre Art, mehr den Inhalten als der Selbstdarstellung Raum zu gewähren.“

Sie sind an einem Firmeninternen Seminar interessiert und benötigen weitere Informationen? Unsere Key Accounter freuen sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Gesprächstechniken und Konfliktlösung
Situativ führen nach Voss+Partner
Menü

Diese Website verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close